Einfach effizient

Einfach effizient

Mit vernetztem Energiemanagement 4.0 Transparenz schaffen, Energiekosten senken und Wettbewerbsvorteile erzielen.

Jetzt Webinar buchen

Energiemanagement 4.0

Energie und Ressourcen optimal nutzen

Der Einsatz an Energie und Ressourcen in Gebäuden und der Produktion ist ein bedeutender Kostenfaktor, der mit zunehmender Automatisierung kontinuierlich wächst.

Prozessoptimierung, Erhöhung der Ausfallsicherheit oder Reduktion von Grundlast sind Themen, die den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens beinflussen. Gleichzeitig müssen gesetzliche Vorgaben eingehalten werden, um von steuerlichen Vorteilen profitieren zu können.

Vernetztes Energiemanagement 4.0 verbindet die Auswertung von Energie- und Prozessdaten mit Lösungen aus dem Bereich Industrie 4.0. Dies unterstützt Sie dabei, Schwachstellen in Prozessen zu identifizieren und die Produktivität zu steigern.

Mehr Produktivität

Weniger Routine. Mehr Produktivität.

Mit unseren Lösungen werden aus Energiedaten aussagekräftige Kennzahlen. So reduzieren Sie nicht nur Kosten, sondern legen eine umfassende Grundlage für wegweisende unternehmerische Entscheidungen.

Reduktion von Energiekosten

Durch das Benchmarking von Produktionslinien, die Umsetzung von Effizienzmaßnahmen und die automatische Optimierung von Spitzenlasten werden Kosten für Energie und Ressourcen langfristig gesenkt.

Sicherheit in der Produktion

Vernetztes Energiemanagement 4.0 überwacht fortlaufend alle Energieanlagen und Maschinen. Mit Alarmierungen und zustandsbasierter Instandhaltung steigt so nachhaltig die Betriebssicherheit in der Produktion.

Entlastung von Mitarbeitern

Eine einfache Erstellung von Energieberichten, die Auswertung aller Daten über eine einheitliche Oberfläche und die Unterstützung bei der Umsetzung von PDCA-Prozessen entlasten Sie und Ihre Mitarbeiter von Routinetätigkeiten.

Professionell

Energy Platform: zuverlässig und professionell

Setzen Sie auf eine der führenden cloud-basierten Softwarelösungen für das Management von Energie und Ressourcen. Erfassen Sie Wärme-, Strom- oder Druckluftverbrauch bis auf die Ebene einzelner Maschinen und werten diesen in übersichtlichen Management-Cockpits aus.

Einfache Konnektivität

Daten aus Energie- und Produktionsanlagen werden kontinuierlich erfasst. Und auch die Anbindung von Drittsystemen ist dank der erweiterbaren Architektur einfach möglich.

Messung der Maschinenleistung

Durch eine strukturierte Datensammlung aus verschiedenen Quellen können Leistungskennzahlen einzelner Maschinen und Anlagen direkt berechnet und verglichen werden.

Optimierung von Spitzenlasten

Neben der Erfassung von Energieverbrauch und Kosten steuert die Energy Platform Anlagen in Echtzeit, um Lastspitzen zu vermeiden.

Alarmierung in Echtzeit

Leistung, Netzqualität und Betriebszustände werden kontinuierlich mit Zielvorgaben verglichen. Bei Änderung von Eingangsgrößen werden Vorgaben automatisch aktualisiert.

Optimiertes Reporting

Energieberichte und Auswertungen von Maschinendaten werden einfach nach individuellen Berichtsvorlagen und mit Rücksicht auf gesetzliche Vorgaben erstellt.

Automatisierte Datenanalyse

Erfasste Daten werden kontinuierlich aufbereitet und zu aussagekräftigen Informationen verdichtet. Über ein einfach zu bedienendes Cockpit rufen Sie diese Informationen ab.

Weitere Informationen:
Broschüre Energy Platform

Moderne Architektur

Entwickelt für das Internet der Dienste

Aus Zählern, Produktions­anlagen und bestehenden Systemen entsteht im Handumdrehen ein leistungsfähiges Gesamtsystem. Und durch die Vernetzung der Systeme wird immer exakt soviel Energie bereitgestellt, wie benötigt wird.

Kennzahlen in Sicht.

Zähler, Sensoren und Produktionsanlagen werden mit der Energy Platform vernetzt - so werten Sie den Energieverbrauch fortlaufend aus und realisieren eine zukunftsfähige IoT-Infrastruktur.

Bewährte Lösung
Schon gewusst? Bis zu
40%
der Druckluftverbräuche konnte das Werk Blaichach bei Fertigungsanlagen einsparen.

Ob Visualisierung des Energieverbrauchs oder Auswertung von Kosten pro Stück durch die Verknüpfung von Energiedaten mit Produktionssystemen: in eigenen Werken setzt Bosch auf die Energy Platform, um die Effizienz in der Fertigung langfristig zu steigern.

Durch die Anbindung an Produktionssysteme konnten im Werk Blaichach Experten vor Ort den Energieverbrauch der Produktionsanlagen in Bezug zur produzierten Stückzahl setzen und den Einsatz an Druckluft nachhaltig reduzieren.

Weiterdenken

Weiterdenken: Baustein für Industrie 4.0

Vernetztes Energiemanagement 4.0 von Bosch unterstützt offene Standards: dies erlaubt die schnelle Integration von Systemen, Maschinen und Kom­ponenten in heterogenen Umgebungen. An unserem Produktionsstandort in Homburg wurde dies bereits erfolgreich in die Praxis umgesetzt.

Werk
Homburg
3.5 MW
Momentane Leistung
Absauganlage
3nine
82,6 Pa
Staudruck
Schleif-
maschine
21 kW
Momentane Leistung
Schleif-
maschine
24 kW
Momentane Leistung
Schleif-
spindel
80 mg
Schwing­beschleu­nigung
Werkstück­spindelstock
30 mg
Schwing­beschleu­nigung

Verbrauch: -28%

Mit der Energy Platform als Baustein für Lösungen aus dem Bereich Industrie 4.0 realisiert Bosch am Produktionsstandort Homburg innovative Lösungen und reduziert nachhaltig Kosten in der Produktion.

In Echtzeit analysieren

Experten für Energieeffizienz werten im Werk den detaillierten energetischen Wertstrom aller Maschinen und Anlagen aus - die Basis für die Ableitung von Optimierungsmaßnahmen.

Zustandsbasiert warten

Gleichzeitig überwacht die Lösung den aktuellen Zustand von Produktionsanlagen. Verlässt ein Wert einen vorgegebenen Korridor, werden notwendige Ersatzteile über angebundene ERP-Systeme bestellt.

Webinar buchen

Effizienz erleben: Unsere Praxis-Webinare

Nutzen Sie Ihre Effizenzpotentiale optimal aus? Unsere Experten für Energieeffizienz zeigen Ihnen in drei Webinaren, wie Sie Einsparungen erzielen und Ihre Fertigung zukunftsfähig ausrichten können.

29. Juni 2017, 15:00 - 16:00 Uhr

Webinar 1: Condition Monitoring

Realisierung abweichungs­orientierter Regelkreise

  • Vermeidung von Maschinenstillständen und Produktionsausfällen
  • Steigerung der Prozess- und Ressourceneffizienz durch zustandsbasierte Instandhaltung

Dr. Wolfgang Schneider
Entwicklungsleiter
Energy Platform
Bosch Energy and Building Solutions GmbH

Werk Homburg: Condition Monitoring und Prädiktive Wartung von Maschinen

  • Automatisierte Generierung von Störaufträgen
  • Präventive Instandhaltung auf Basis von Trendanalysen
     

Andreas Tynek
Energiemanager
Werk Homburg
Robert Bosch GmbH

06. Juli 2017, 16:00 - 17:00 Uhr

Webinar 2: Benchmarking von Produktionsanlagen

Ganzheitliches Effizienzcontrolling im Energiemanagement

  • Bildung von Kennzahlen aus Energie- und Produktionsdaten
  • Ableitung von Optimierungsansätzen mit der Analyse kurz- und langfristiger Trends

Daniel Sinorkyan
Produktmanager
Energy Platform
Bosch Energy and Building Solutions GmbH

Werk Blaichach: Kontinuierliche Überwachung von Effizienz­kennzahlen

  • Reduktion von Energiekosten bei Maschinen im Bereich Druckluft um bis zu 40%
  • Ganzheitliches Management von Optimierungsmaßnahmen

Wilfried Mendler
Leiter Energiemanagement
Werk Blaichach
Robert Bosch GmbH

13. Juli 2017, 14:00 - 15:00 Uhr

Webinar 3: Vermeidung von Spitzenlasten mit vernetztem Lastmanagement

Automatisierte Anpassung des Strombezugs in der Industrie

  • Monitoring des Verbrauchs und Bezugs für den kurzfristigen Eingriff
  • Intelligente Prognose des Verbrauchs und Bezugs auf Basis der Produktionsplanung für langfristige Eingriffe

Dr. Goekhan Dogan
Senior Sales Manager
Energy Platform
Bosch Energy and Building Solutions GmbH

Werk Homburg: Maß­nahmen zur An­passung des Strombezugs in der Industrie

  • Steuerung von Einzelverbrauchern und Einsatz von Elektrizitätserzeugern
  • Abweichungsmanagement in Echtzeit mit Alarmierung des zuständigen Mitarbeiters
  • Applizierung von komplexen Vertragsstrukturen

Sebastian Schmitt
Projektingenieur
Werk Homburg
Robert Bosch GmbH

Jetzt buchen

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Online-Webinaren teilzunehmen. Melden Sie sich jetzt an und erleben Sie unsere Experten in der Praxis.

Ihre Anmeldung

Ihre persönlichen Link für die Teilnahme erhalten Sie umgehend per E-Mail - hierfür benötigen wir von Ihnen folgende Daten.

Ihre Buchung

Gerne laden wir Sie ein, auch an mehreren Terminen teilzunehmen.

Datenschutz

Mit der Zustimmung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre angegebenen Daten für die Einladung im Rahmen der angebotenen Webinare verarbeiten. Weitere Hinweise zum Datenschutz >

Team Energy Platform

Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Telefon
0711/811-26262

Kontakt
Visitenkarte

Gebäudelösungen mit System

Als zuverlässiger Partner realisiert Bosch Energy and Building Solutions vernetzte und integrierte Gesamtlösungen zur Steigerung von Sicherheit, Effizienz und Komfort in kommerziellen Gebäuden und der Produktion.

Unsere Experten unterstützen als Berater, Errichter und Dienstleister mit maßgeschneiderten Sicherheitssystemen und individuellen Energiedienstleistungen.